Duisburger SPD-Arbeitnehmer begrüßen Anhebung des Mindestlohns

Duisburger SPD-Arbeitnehmer begrüßen Anhebung des Mindestlohns

2. Juli 2020 Arbeitsmarkt 0

Die Duisburger SPD-Arbeitnehmer begrüßen die Entscheidung, den Mindestlohn stufenweise auf 10,45 Euro anzuheben. Eine Kommission aus Vertretern der Gewerkschaft, der Arbeitgeber und der Wissenschaft empfiehlt die Mindestlohnanhebung, welche dann vom Bundestag per Verordnung umgesetzt wird.

„Wir als SPD-Arbeitnehmer begrüßen die Entscheidung grundsätzlich. Dennoch ist dies nur ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Damit Duisburger ArbeitnehmerInnen wirtschaftlich und in ihrer Existenz gesichert sind, bedarf es mittelfristig, einen Mindestlohn in Höhe von 12 Euro. Die SPD-Arbeitnehmer fordern die Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro seit längerem“, sagt der Vorsitzende der Duisburger, SPD-Arbeitnehmer Rainer Bischoff.